Über uns

Urkundlich wurde der Bauwaache Ebberschd erstmals 1997 erwähnt. Ein paar wagemutige Pioniere machten sich  auf, um eine kleine Partylocation für die Ebberschder Jugend zu schaffen. Sie besorgten einen Bauwaache und richteten ihn her. Der Überlieferung nach war der erste Standort des Bauwaache am Stromhäusle beim Willi im Garte. Dort traf man sich zum gemütlichen Beisammen sein.

Wegen fehlender Infrastruktur wurde der Bauwaache im Jahre 2000 an seinen jetzigen Standort am Doorhausch umgesiedelt. Bald war allerdings der Bauwaache allein nicht  mehr ausreichend und so wurde anno 2002 eine Pergola ergänzt. Jahr für Jahr wurde in mühevoller Eigenleistung dann das Dach der Hütte erneuert, die Hütte isoliert und gepflastert und schließlich noch eine Theke fest eingebaut

Dann wurde es ab dem Jahre 2009 immer ruhiger um den Bauwaache und 2010 fand zum ersten mal seit dem Standortwechsel kein schon legendär gewordenes Bauwaache Fest statt. Diesen „Zustand“ wollten einige der „Alten“ nicht hinnehmen und taten sich zusammen um den Bauwaache wieder zu beleben.

Ende 2010 wurde der Bauwaache neu Organisiert und eine Art Club gegründet! Mitglied kann jeder werden der Lust hat gemeinsam Spaß zu haben, Partys und Feste zu organisieren, das Grundstück zu pflegen und natürlich ein paar Bierchen zu trinken.

 

Das Präsidium

Präsident

 

Alexander Brandt

 

 

Vizepräsident

Jens Grammlich

Schriftführer

 

Sebbi U.

Kassier

 

Manuel Berner